Menu

Newsletter

Balkan Lounge – Noir Society

Seit Putins Angriff auf die Ukraine sind wieder Millionen von Menschen auf der Flucht quer durch Europa. Während sich in vielen Ländern eine Welle der Solidarität zeigt, sind wir zugleich auch fassungslos über Berichte von Rassismus gegenüber BIPoCs an den Grenzen und auf der Flucht. Geflüchtete sind Menschen in Notsituationen, die unsere unbedingte Unterstützung benötigen, egal aus welchem Kriegs- oder Krisengebiet dieser Erde sie fliehen. 

Wir als balkaNet setzen uns für sichere Fluchtwege und die Gleichheit aller Menschen ein, deren physische Existenz aktuell in der Ukraine bedroht ist. Wir sind überzeugt davon, dass dies auch einer der Kernwerte der Münchner Stadtgesellschaft ist und sein muss!

Zusammen mit Noir Society und zahlreichen anderen Akteuren der Stadt organisieren wir deshalb ein Event, um gemeinsam gegen Rassismus laut zu werden. 

Liebe Münchnerinnen und Münchner, kommt am 19.3. in die Glockenbachwerkstatt, um mit uns ein Zeichen der Solidarität zu setzen! Bei der Veranstaltung werden Spenden gesammelt, die den BIPoCs Geflüchteten zugutekommen soll. 

Das bunte line up wird die Glocke ordentlich aufmischen  und dafür sorgen, dass für jedes offene Ohr was dabei ist. Kommt vorbei und feiert mit uns!

Line-Up Outdoor Stage
12:00 – 12:45: Warm Up
13:00 – 13:45: Ogaro Ensemble

15:00 – 15:30: Jessica Onuigwe
15:30 – 16:30: Schlachthofbronx
16:30 – 17:00: Word Up Crew
17:00 – 18:00: Express Brass Band
18:00 – 18:30: Elie Kayembe
18:30 – 19:00: Hanna Sikasa
19:00 -20:00 – 22:00: (tba)

Line-Up Indoor Stage
19:00 – 20:00: Pete Hubson
20:00 – 22:00: Jam Session: Roger Rekless, Jiréh Emanuel, David Seinz, Chamber Vocals
22:00 – 03:00: Dubbing Glocke: I&I Dubwise, Martikal, Toroki & Isayah


+++ Bitte beachtet: bei der Veranstaltung gelten 2G+ Corona Regeln! +++

Die 2G plus-Regel gilt zum 4. März für Clubs, Bars und Diskotheken: „Clubs, Diskotheken und vergleichbare Freizeiteinrichtungen dürfen künftig unter den Bedingungen von 2G plus wieder öffnen, also für Geimpfte und Genesene mit zusätzlichem aktuellem Test (bzw. mit Boosterimpfung). In Clubs und Diskotheken besteht dabei für die Besucher keine Maskenpflicht“, so die bayerische Staatsregierung.

pixelstats trackingpixel

Art Workers House

Kontakt