Literatur, Kunst und Kultur aus Ex-Jugoslawien und Westbalkan

Vergangene Events

April EVENTS

06. APRIL, BELLEVUE DI MONACO

Ming(R)A NOISE SPECIAL mit Lenhart TApes

Am 06. April holen wir mit dem Ming(R)a Noise Special das Ethno-Noise Projekt Lenhart Tapes aus Belgrad nach München. Unter der Leitung von Vladimir Lenhart kombiniert die Band Ethno-Noise mit industriellen Klängen, magischer Fusion von schmutzigem Lärm, improvisierter Violine und rechtschaffener Folk-Musik.

Bellevue di Monaco
Müllerstraße 2-6
06/04/24
20 Uhr

20. April, Bellevue di Monaco

Ming(R)a Talks / Gespräch und Lesung mit Aleksandar Hemon

Der bosnisch-amerikanische Autor, Essayist, Kritiker und Screen Writer Aleksandar Hemon stellt sein neues Werk “The World and  All That It Holds“ (dt. “Die Welt und alles, was sie enthält“) vor. Seine Romane, Kurzgeschichten und Erzählbände erscheinen bei literarischen Verlagen in zahlreichen Ländern der Welt.    Aleksandar Hemon lebt in Chicago.

Bellevue di Monaco
Müllerstraße 2-6
20/04/24
19 Uhr

21. APRIL, Fat Cat

Ming(R)aVibes / Sevdah/Blues Live-Performance Damir Imamović & Aleksandar Hemon “The World and all that it holds”, ein musikalisch-literarisches Spektakel

Mit seinem neuesten Album “The World and All That It Holds” entführt uns Damir Imamović in eine Welt der Emotionen und Überzeugungen. Er interpretiert Eigenkompositionen und traditionelle Lieder sowohl auf Bosnisch als auch auf dem sephardischen Ladino mit einer Intensität, die den Zuhörer verzaubert. Diese Lieder, inspiriert vom epischen, gleichnamigen Roman (dt. “Die Welt und alles, was sie enthält”) des bosnisch- amerikanischen Autors Aleksandar Hemon, erzählen Geschichten von Liebe, Verlust, Not und Ausdauer.

Fat Cat (ex-Gasteig-Gebäude)
Kellerstraße 8a
21/04/24
20 Uhr

27. April, Glockenbachwerkstatt

Ming(R)a Lounge mit
Ta Mourmourakia &
Queer-Fem MING(R)A Talk Iris Špringer, Nadina Memagić, Naa-Ayekai Squire & Naim Balikavlayan

Unsere monatliche Ming(R)aLounge erwartet Euch wie jeden Monat zum aktiven Austausch bei entspannter Atmosphäre, guter Musik, kulinarischen Köstlichkeiten und abwechslungsreichem Programm.

Unsere Vorständin, Antidiskriminierungsexpertin und freie Künstlerin Iris Špringer lädt zum queerfeministischen Gespräch ein und hat spannende Gäst*innen geladen. Moderieren wird die multidisziplinäre Künstlerin Nadina Memagić, ebenfalls seit diesem Jahr tatkräftig aktiv bei uns! Danach spielt die Münchner Band Ta Mourmourakia ihren charismatischen Rebetiko Sound und lässt die Korken knallen!

Wie immer gilt bei uns der Grundsatz des Diskriminierungsfreien Raumes!

© 2024 balkaNet

Datenschutzerklärung

Art Workers House

Kontakt